LogoFÖDL
Freie Ökologische Demokratische Liste Oberhausen-Rheinhausen

Willkommen Ziele Haushaltsrede Aktuelles Ratsmitglieder Ausschussbesetzung Kandidaten 2014 Wahlergebnis 2014

Unsere Ziele

Finanzen 

- Einsatz für eine sparsame und verantwortbare Finanzpolitik
- Gewährleistung der Schuldenfreiheit im Kämmereihaushalt


Eintreten für mehr Basisdemokratie

- Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in wichtigen Gemeindeangelegenheiten
- Gleichbehandlung aller Bürgerinnen und Bürger, z.B. durch öffentliche Ausschreibungen bei der Vergabe von gemeindeeigenen Baugrundstücken


Belange der Kinder, Jugendlichen, Familien und Senioren

- Bedarfsorientierte Kindergartenplätze und Förderung der Kleinkindbetreuung
- Sanierung der Spielplätze sowie bildungsgerechte Ausstattung der Schulen
- Erhalt und Ausbau der bestehenden Betreuungsangebote - sicherer Schulweg
- Verbesserte Angebote für die Jugend /Stärkung des JuZ
- Einsatz für eine bessere Lebensqualität im Alter, Wahrung der Pflegeplätze und des betreuten Wohnens in der Gemeinde, aber auch Stärkung der häuslichen Pflege
- Unterstützung der Vereine, besonders in der Kinder- und Jugendförderung


Umwelt

- Verringerung des Fluglärms und der Schadstoffbelastung in unserer Gemeinde
- Maßnahmen zur Beruhigung des Kraftfahrzeugverkehrs
- Verhinderung der Auskiesung weiterer Gemarkungsflächen
- Sanfte Weiterentwicklung des FZZ Erlichsee / kein Ausverkauf der Gemarkung
- Vorrang der innerörtlichen Entwicklung vor der Ausweisung neuer Baugebiete
- Erhöhung des Stromanteils aus erneuerbaren Energiequellen
- Keine Einlagerung externer Abfälle in das Zwischenlager im AKW Philippsburg
- Einforderung höchstmöglicher Sicherheitsstandards beim Rückbau des AKW Philippsburg
- Keine weiteren Mobilfunksendeanlagen, keine weiteren Strahlenquellen
- Erhalt und Erweiterung von Naherholungsräumen / Stärkung des Klimaschutzes


Infrastrukturelle Maßnahmen

- Ansiedlung und Erhalt von Klein- und Mittelbetrieben sowie guter Arbeitsplätze
- Ausbau des Kabelnetzes im Hinblick auf ein schnelles Internet
- Erhalt einer leistungsfähigen Gemeindeverwaltung als Dienstleister und Arbeitgeber
- Sanierung und Belebung der alten Ortskerne, Verschönerung von Ortsstraßen
- Eintreten für Dorfentwicklungskonzeptionen / Bebauung sogenannter Konversionsflächen
- Erhalt der gemeindlichen Gebäude und Einrichtungen / Behebung des Sanierungsstaus
- Ausbau und Verbesserung des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV)
- Erhalt und Ausbau der Radwege unter Berücksichtigung umweltrelevanter Aspekte

zurück nach oben

Impressum | Kontakt | ©2011 FÖDL